Das Calvin Lennig Septett spielt in Geldern am Brühlschen Weg

Jazz in Geldern

Ein Highlight für mich ist die Jazzmusik am Samstagabend bei den Offenen Ateliers in Geldern. Diesmal spielte das Septett von Calvin Lennig (allerdings nur zu sechst, weil die Sängerin verhindert war).

Besetzung der Band: Sebastian Gerhartz – Altsax, Bennon Gössel – Vibraphon, Fritz Dinter – Gitarre, Yannis Anft – Piano, Leif Berger – Schlagzeug und Calvin Lennig am Kontrabass.

Grandiose Stimmung bei vollem Atelier – absolut hörenswert. CD`s können für 8,- € hier bestellt werden.

Ich hoffe, dass sich daraus eine Tradition entwickelt: moderner und klassischer Jazz beim Offenen Atelier.

Advertisements

Über Jörg Möller

News aus dem Atelier
Dieser Beitrag wurde unter Neu und aktuell abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s