Hilfe für das Sea-Watch-Projekt von Nanni Wagner und Jörg Möller aus Geldern

Genauso haben wir uns das vorgestellt – vielen Dank Susanne.

Susanne Haun

Schon vor einiger Zeit erreichte mich der Aufruf „Künstler machenKunst“ von Nanni Wagner und Jörg Möller aus Geldern.

Tagebucheintragung 2007 (c) Zeichnung von Susanne HaunTagebucheintragung 2007 (c) Zeichnung von Susanne Haun

Die beiden möchten den Strom an Flüchtlingen helfen und haben die Idee, gefaltete Schiffe aus Skizzen, Fotos, Malerei zu verkaufen. Es soll ein Strom von Schiffen entstehen, der alle verbindet und mit der Hilfsorganisation Aktion Deutschland Hilft soll das Sea-Watch-Projekt unterstützt werden.

Die beiden bitten darum, dass möglichst viele Künstler Schiffe aus ein bis fünf ihrer Werke falten und diese bis zum 1.11.2015 zu Nanni Wagner, Westwall 57, 47608 Geldern schicken.

Am 7. und 8. November fließt ein Strom von Schiffen durch die Ateliergemeinschaft in Geldern und am 27. November schwimmen die restlichen SChiffe in die Galerie arte dos in Kempen. Alle Schiffe werden zum gleichen Preis von 15 Euro verkauft. Die Einnahmen werden komplett weiter an die Hilfsorganisation Aktion Deutschland hilft weitergeleitet.

Ursprünglichen Post anzeigen 144 weitere Wörter

Advertisements

Über Jörg Möller

News aus dem Atelier
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Neu und aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s