Erster Teil unserer Benefizaktion in Geldern

IMG_3068Am Freitag haben viele Helfer die weit über dreihundert Schiffe in zwei Atelierräumen am Brühlschen Weg in Geldern aufgebaut. Vorher wurden alle Schiffe mit einem Stempel versehen und somit „autorisiert“.

Das kleinste Schiff misst etwa 3-4 mm, das größte Schiff etwa einen halben Meter – aufgestellt, als würden sie auf einem Fluss schwimmen ergeben sich daraus 14 Meter Gesamtlänge. Damit die einzelnen Schiffe gut zur Geltung kommen, haben wir weiße Schiffe dazwischen gestellt.

An beiden Tagen kamen viele begeisterte Interessenten und wurden Bootseigner, etwa 120 Schiffe haben einen neuen Besitzer bekommen. Dabei wurden die angepeilten 15,- € pro Schiff im Durchschnitt eingehalten.

Für den zweiten Teil der Benefizaktion haben einige Künstler angekündigt, neue Schiffe herzustellen. Somit hoffen wir auf eine gelungene Fortsetzung unserer Aktion.

Großen Dank an alle, die uns unterstützt haben; vielen Dank auch für die schönen Begleitschreiben, die freundlichen Emails und die zahlreichen Kommentare und Links auf anderen Blogs. Das war eine Menge Arbeit, es hat sich aber wirklich gelohnt.

Advertisements

Über Jörg Möller

News aus dem Atelier
Dieser Beitrag wurde unter Neu und aktuell abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Erster Teil unserer Benefizaktion in Geldern

  1. Ulli schreibt:

    Ihr zwei Lieben, ich hab mal schnell gerechnet, dann sind das jetzt ca. 1800 € für Seawatching, ich freue mich riesig und so ihr mögt falte ich gerne noch einmal 5 Boote.
    Danke für eure Arbeit und an alle, die mitgewirkt haben.

    Herzliche Grüsse
    Ulli

  2. Pingback: einiges angesehen | BUCHALOVS BLOG ••••••••

  3. Klaus schreibt:

    Sieht sehr schön aus. Und schön, dass soviele Boote irgendwoanders hingeschwommen sind!

  4. Pingback: Schiffe der Hoffnung/Ships of hope* | da sein im Netz

  5. Pingback: Fünf Schiffe |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s